Web-Das Werkzeug für kleine bis mittlere Web-Projekte.
Lizenzvereinbarung für WeProKom, das Werkzeug für kleine bis mittlere Web-Projekte. Mit der Registrierung wird auch diese Lizenzvereinbarung akzeptiert.
Projekt-
Kompressor
HomeInformationLizenzvereinbarungRegistrierung
 

Lizenzvereinbarung.

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Informationen sorgfältig, bevor Sie diese Software benutzen oder registrieren lassen. Durch Benutzung oder Registrierung von WeProKom erklären Sie Ihr Einverständnis mit dieser Lizenzvereinbarung.

Shareware-Programme.

Programme dieser Art dienen nur zur Begutachtung des Gebrauchswertes. Die Software darf kostenlos zu Testzwecken verwendet werden. Möchten Sie den vollen Funktionsumfang des Programms weiterhin nutzen, so müssen Sie sich als Benutzer registrieren lassen und so eine Nutzungslizenz erwerben. WeProKom ist ein solches Shareware-Programm.

Nutzungslizenz.

Eine einzelne Lizenz kann von einer einzelnen Person auf einem oder mehreren Computern verwendet werden. Alternativ kann die Software auf einem einzelnen Computer installiert werden und zu verschiedenen Zeiten von verschiedenen Personen verwendet werden. Nur eine dieser Varianten ist zulässig. Arbeiten mehrere Personen auf unterschiedlichen Rechnern mit der Software so ist für jeden Rechner auf dem das Programm installiert oder verwendet werden kann eine Lizenz notwendig. Die Software darf weder vermietet noch verliehen werden.

Registrierung.

Die Registrierung erfolgt auf einer dafür vorgesehenen Website, auf welche der Knopf für die Registrierung verzweigt. Die Lizenzgebühr für die rein private Nutzung von WeProKom beträgt 10.- € für die kommerzielle Nutzung wird ein Betrag von 59.- € incl. Mehrwertsteuer fällig. Nach Absendung der Registrierung und Zahlung der Lizenzgebühr haben Sie das Recht auf die Nutzung der Software. Auf Wunsch wird Ihnen eine Rechnung zugesendet. Es besteht keine Möglichkeit der Erstattung der Lizenzgebühr.

Gewährleistungsbeschränkung.

Die Software und ihre Dokumentation wird, wie sie ist, zur Verfügung gestellt. Da Fehlfunktionen auch bei ausführlich getesteter Software durch die Vielzahl an verschiedenen Rechnerkonfigurationen niemals ausgeschlossen werden können, übernimmt der Autor keinerlei Haftung für jedwede Folgeschäden, die sich durch direkten oder indirekten Einsatz der Software oder der Dokumentation ergeben. Uneingeschränkt ausgeschlossen ist vor allem die Haftung für Schäden aus entgangenem Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust von Informationen und Daten und Schäden an anderer Software, auch wenn diese dem Autor bekannt sein sollten. Ausschließlich der Benutzer haftet für Folgen der Benutzung dieser Software.

Weitergabe.

Das Programm darf zusammen mit allen zugehörigen Dateien und in unverändertem Zustand weitergeben werden. Veröffentlichungen auf CD-ROM innerhalb von Sharewaresammlungen und Zeitschriften sind gestattet. Veröffentlichungen als Bookware, sind nur mit Zustimmung des Autors zulässig.

Manipulationen an der Software und mitgelieferten Dateien wird nach § 263a StGB mit Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahren oder Geldstrafe geahndet und vom Autor zur Anzeige gebracht und Schadensersatz geltend gemacht. Aufgrund diverser spezifischer Merkmale des erzeugten Codes ist es mit relativ einfachen Mitteln möglich, solche Manipulationen auch indirekt festzustellen.

Sonstiges.

Bei Verstoß gegen diese Bedingungen ist der Autor berechtigt, dem Anwender die Nutzungslizenz zu entziehen.

Alle verwendeten Produktnamen und eingetragenen Warenzeichen werden hiermit als Eigentum ihrer Inhaber anerkannt, unabhängig davon, ob sie als solche gekennzeichnet sind oder nicht.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsort ist Köln.

Sollte eine der Vereinbarungen unwirksam sein, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen Vereinbarungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Vereinbarungen treten wirksame Vereinbarungen, die dem Sinn der Absicht der unwirksamen Vereinbarungen zugunsten des Autors am nächsten kommen.

zurück
 
V 1.1Copyright (c) 2003, use-Optimierung, Köln